Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Wimmis – das Dorf am Niesen

Wimmis – das Dorf am Niesen

Jugendarbeit

Broschüre Empfehlungen für Eltern

Broschuere_Empfehlungen_fuer_Eltern  [PDF, 69.0 KB]


Im Januar 2005 beauftragte der Gemeinderat die Sozialkommission sich mit der aktuellen Situation der Jugendlichen in unserem Dorf detailliert zu befassen und ein Konzept für eine anhaltende Jugendarbeit zu schaffen. Es wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, welche die bestehenden Angebote und Bedürfnisse der Jugendlichen in Wimmis und in den Nachbargemeinden abklärte.

Die Jugendarbeit in Wimmis wird von der Fachkommission Jugendarbeit geleitet.

Die Gemeinde Wimmis hat sich per 01.01.2016 der offenen Kinder und Jugendarbeit Region Niesen (OKJA) angeschlossen. Die OKJA Region Niesen (Sitzgemeinde Frutigen) hat das Ziel, die Entwicklung und Entfaltung der Jugendlichen zu fördern. Sie betreibt aufsuchende Jugendarbeit, betreut Projekte und ist Anlaufstelle für Jugendliche, Eltern, Schulen und Behörden. Die Fachkommission Jugendarbeit Wimmis freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

OKJA Region Niesen

Die beteiligten Gemeinden
Frutigen (Sitzgemeinde), Reichenbach, Wimmis, Diemtigen, Kandersteg, Kandergrund

Seit Beginn 2016 arbeitet das Team am Neuaufbau der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Region Niesen. In einem ersten Schritt wurden die Bedürfnisse und das bereits bestehende Angebot der sechs Anschlussgemeinden erfasst. Sie trafen sich mit Gemeindevertretern, Vereinen, Schulleitenden, Jugendlichen und Eltern. Seit Anfang April ergänzen Reto Grossen und Dominik Baumann, vom Kulturverein Kandertal, das Team.

www.okjaniesen.ch